Title:

Das Land Israel

Description:  Israel, Land der Bibel und historische Heimstätte des jüdischen Volkes..
Author:Karlheinz Schaffer
deutsch
  
ISBN: 3406549683   ISBN: 3406549683   ISBN: 3406549683   ISBN: 3406549683 
 
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>|
  Wir empfehlen:       
 
Das Land Israel



Israel, Land der Bibel und historische Heimstätte des jüdischen Volkes, entlang der Ostküste des Mittelmeeres gelegen, bildet eine Landbrücke zwischen drei Kontinenten: Asien, Afrika und Europa. Dies ist das Land, in dem das jüdische Volk vor etwa 4 000 Jahren begann, seine Religion und seine Kultur zu entfalten; hier hat es über Jahrhunderte hinweg seine Eigenständigkeit als souveräner Staat bewahrt, unterbrochen von Zeiten der Fremdherrschaft.
In seiner Ausdehnung lang und schmal, dehnt sich Israel über, eine Länge von ca. 470 km vom Norden bis in den Süden aus, während es an seiner breitesten Stelle zwischen dem Toten Meer und der Mittelmeerküste ca. 135 km breit ist. Im Norden grenzt Israel an den Libanon, im Nordosten an Syrien, im Osten an Jordanien, im Südwesten an Ägypten und im Westen ans Mittelmeer.
Gemessen an seiner Fläche ist Israel ein kleines Land, weist aber die topographischen und klimatischen Merkmale eines ganzen Kontinents auf. In Galiläa im Norden geht bewaldetes Hochland in fruchtbare, grüne Täler über; Sanddünen und landwirtschaftliche Nutzflächen kennzeichnen die Küstenebene am Mittelmeer; die felsigen Gipfel der Bergketten von Samaria und Judäa im Inneren des Landes fallen in das subtropische Jordantal und die Region des Toten Meeres am tiefsten natürlichen Punkt der Erdoberfläche ab. Bergige Wüstengebiete erstrecken sich südlich in den Negev und das Arawatal und enden am nördlichsten Zipfel des Roten Meeres.


Lage

Israel liegt im Nahen Osten; es wird im Westen vom Mittelmeer begrenzt und hat gemeinsame Grenzen mit Ägypten, Jordanien, Syrien und dem Libanon. Es liegt am Schnittpunkt dreier Kontinente - Europa, Asien und Afrika


Geographie

Lang und schmal von Gestalt, ist das Land in Nord-Süd-Richtung 470 Kilometer lang und an seiner breitesten Stelle in West-Ost-Richtung 135 Kilometer breit Trotz seiner geringen Größe bietet Israel die verschiedenen topographischen Formationen eines ganzen Kontinents - von bewaldetem Hochland und fruchtbaren grünen Tälern zu Gebirgswüsten, von der Küstenebene bis zu dem semitropischen Jordantal und dem Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Rund die Hälfte der Landesfläche ist Trockengebiet


Reichlich Sonnenschein ist charakteristisch für Israels Klima. Die Regenzeit dauert von November bis April. Die jährliche Niederschlagsmenge reicht durchschnittlich von 50 bis 125 Zentimeter im Norden bis zu weniger als 2,5 Zentimeter im äußersten Süden. Die regionalen klimatischen Bedingungen unterscheiden sich erheblich: heiße, trockene Sommer und milde, feuchte Winter in der Küstenebene; trockene, warme Sommer und gemäßigt kalte Winter, m: Regen und gelegentlich etwas Schnee im Bergland; heiße, trockene Sommer und angenehme Winter im Jordantal; und mitteltrockene Bedingungen, mit warmen bis heißen Tagen und kalten Nächten im Süden.

Die reiche Vielfalt von Israels Tier- und Pflanzenleben spiegelt die geographische Lage ebenso wie die unterschiedliche Topographie und Klimastruktur des Landes wider. Über380 Vogelarten, rund 150 Säugetier- und Reptilienarten, und fast 3000 Pflanzensorten (von denen 150 in Israel selbst heimisch sind) können innerhalb der Landesgrenzen gefunden werden. Über 120 Naturschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von nahezu 1000 Ouadratkilometern sind über das ganze Land verteilt.


  
Morgen wird alles schlimmer: Berichte aus Palästina und Israel
Siehe auch:
Bericht aus Ramallah: Eine israelische Journalistin im Palästinensergebiet
Gaza. Tage und Nächte in einem besetzten Land
Es war einmal ein Land: Ein Leben in Palästina
Streit um das Heilige Land: Was jeder vom …
Das Herz
von Jenin (OmU)
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Israel, …
 
   
 
     
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>| 

This web site is a part of the project StudyPaper.com.
We are grateful to Karlheinz Schaffer for contributing this article.

Back to the topic site:
StudyPaper.com/Startseite/Gesellschaft/Laender

External Links to this site are permitted without prior consent.
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Copyright ©  |  Impressum